Das
Betreuungskonzept
[Pädagogische Schwerpunkte] [Pädagogische Arbeit] [Tagesablauf]

Tagesablauf

Der Tagesablauf beginnt für das Kind mit der freien Spielzeit. In dieser Zeit können die Kinder das vorhandene Angebot an Spielmaterialien in der Gruppe frei wählen.

Je nach Gruppe folgt die gemeinsame Brotzeit. Beim Anrichten und Abräumen helfen die Kinder mit.
Parallel zur freien Spielzeit hat das Kind Gelegenheit, an gezielten Angeboten teilzunehmen. Diese Angebote ergeben sich aus dem aktuellen Thema und den Interessen und Wünschen der Kinder.
Das Kind entscheidet selbst, ob und wann es an diesem Angebot teilnehmen möchte. Es wird dabei motiviert, aber niemals gezwungen, teilzunehmen.

Je nach Witterung können die Kinder ihren Bewegungsdrang auf dem Spielplatz oder im Garten ausleben. Ein gemeinsames Spiel oder Lied rundet den Tag ab.

Nach dem Mittagessen klingt der Tag im ruhigen Spiel oder Vorlesen aus.

Die ankommenden Schulkinder haben nach dem Mittagessen die Möglichkeit, ihre Hausaufgaben zu erledigen oder zu spielen.
Der Tagesablauf der Nachmittagsgruppe ist inhaltlich gleich, er variiert nur in der zeitlichen Abfolge.

 

 

 

nach oben